Blog abonnieren

15.07.2020     Kerstin Klatt

Per 2. Juli sind 25% der österreichischen Betriebe und Haushalte mit 5G von Magenta Business versorgt, denn 600 Standorte sind aktiviert; bis zum Jahresende werden es 40% sein. Ihrem Unternehmen bringt 5G neue Geschäftsmöglichkeiten, etwa durch sichere Verbindungen bei Anwendungen für das Internet of Things. Damit Sie diesen Technologieschub nützen können, bietet Ihnen Magenta Business ab sofort neue 5G Tarife. Lesen Sie mehr, was die fünfte Mobilfunkgeneration kann und welche Vorteile sie bringt.

Das Nummer 1 Netz in Österreich

Magenta ist Nummer 1 bei Festnetz und Nummer 1 im Mobilfunkbereich und hat mit NB-IoT auch ein eigenes energiesparsames Netz für das Internet of Things - als Unternehmen profitieren Sie von einem kompletten und konvergenten Portfolio. Doch technologische Innovation und der Bedarf an digitalen Lösungen in Österreich entwickeln sich rasant, das hat auch der Lockdown aufgrund der Corona Pandemie gezeigt. Wir bauen daher unsere Stärken permanent aus. 2019 hat Magenta als das erste Telekom-Unternehmen Österreichs mit dem Ausbau der fünften Mobilfunkgeneration 5G begonnen - und da stehen wir heute:

  • Seit 2. Juli ist 5G an über 600 Standorten in ganz Österreich aktiviert und versorgt rund 25 Prozent der österreichischen Betriebe und Haushalte
  • Bis Jahresende werden 1200 Standorte in Betrieb genommen, das ergibt eine Versorgungsrate von fast 40 Prozent

Innovative Netztechnologie ermöglicht beschleunigten 5G Ausbau

Als einer der ersten Mobilfunkbetreiber Europas setzt Magenta Telekom auf ein neues, innovatives Feature der 5G New Radio Technologie. Mit Dynamic Spectrum Sharing können an einem Standort die Funkfrequenzen in einem bestimmten Frequenzband dynamisch für LTE (4G) und für 5G verwendet werden. Je nach Nachfrage und örtlicher Verfügbarkeit von 5G nutzen Sie als Netzteilnehmer den schnellsten von Ihrem Smartphone unterstützten Mobilfunkstandard. Wenn Sie also ein kompatibles 5G Smartphone haben, sind Sie in Bezug auf Performance auf der Überholspur.

Erfahren Sie, wie NB-IoT erfolgreich im Unternehmen eingesetzt werden kann - Whitepaper jetzt herunterladen!

Aufgrund der Kombination des neuen Features der 5G New Radio Technologie, wo bestehende Standorte aufgerüstet werden, mit dem „klassischen“ Ausbau von High Speed 5G Antennen, erreicht Magenta schneller eine größere 5G Versorgung im österreichischen Netz.

Nützen Sie die neuen 5G Business Mobile Tarife

Jederzeit für die Kunden erreichbar, bessere Performance bei der Internetnutzung und unlimitiertes 5G Internet-Surfen– das alles garantieren Ihnen die neuen 5G Tarife.

Sie nutzen das Internet und telefonieren national ohne Limits, denn in allen aktuellen LTE Tarifen werden 5G und unlimitierte Daten bis 30. September kostenlos freigeschaltet. Mit den Business Mobile Tarifen surfen Sie unlimitiert an den ersten Standorten im 5G-Netz und österreichweit mit LTE. Als Geschäftskunde profitieren Sie zusätzlich von internationalen Freieinheiten. Höhere Geschwindigkeit erleben Sie in folgenden Tarifen:

  • mit Business Mobile Unlimited surfen Sie mit bis zu 250 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit
  • im Tarif Business Mobile Unlimited+ sind sogar bis zu 350 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit enthalten.

Den ganzen Sommer bis 30. September werden 5G und unlimitierte Daten in allen aktuellen LTE Smartphone Tarifen von Magenta für Geschäftskunden ohne Zusatzkosten freigeschaltet. Die Aktion gilt bei Neu- und Zusatzanmeldungen sowie Vertragsverlängerungen bis 2. September.

… inklusive geeignetem Smartphone

Ein 5G Empfang braucht nicht nur ein 5G Netz, sondern auch 5G Smartphones. Bei Magenta Business bekommen Sie zusammen mit attraktiven Tarifen die folgenden neuesten Geräte, um 5G an allen verfügbaren Standorten zu surfen:

Huawei P40 Pro 5G Samsung Galaxy S20+ 5G
Samsung Galaxy S20 5G Samsung Galaxy S20 Ultra 5G

Voraussichtlich ab dem 3. Quartal 2020 mittels Softwareupdate auch:

Huawei Mate Xs 5G OnePlus 8
OnePlus 8  

Die Smartphones sind mit den 5G Tarifen ab 0 Euro erhältlich.

Fazit: 5G-Tarife für Ihr Business

Von Videokonferenzen unterwegs via Smartphone bis zur 5G Überholspur, den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Doch die Business-Ideen müssen auch technisch unterstützt werden. Daher investiert Magenta im Zeitraum 2018 bis 2021 rund 1 Milliarde Euro in den Ausbau seiner fixen und mobilen Netze, um Unternehmen neue Nutzungsmöglichkeiten zu eröffnen und ein zukunftssicherer Partner zu sein. Der nahtlose Umstieg von LTE zu 5G, immer dort, wo die fünfte Mobilfunkgeneration bereits verfügbar ist, verbessert kontinuierlich die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Kunden.

Whitepaper NB-IoT

Artikel teilen:

NO MORE POSTS

NO MORE POSTS TO LOAD

Kommentare zu diesem Beitrag.