Blog abonnieren

Der Wechsel zwischen Tagen im Büro bzw. im Home-Office wird künftige Arbeitsplätze prägen. Mitarbeiter wollen zwar Flexibilität, aber genauso die Sicherheit, im Büro einen Schreibtisch zu haben. Das ermöglichen digitale Lösungen, die für Zufriedenheit und Effizienz sorgen. Erfahren Sie mehr in diesem Blog und in einem Webcast am 16. Juni 2021.

Erfolgsstory Home-Office

Auch wenn wir uns, mit den nun beginnenden Öffnungen, auf die Rückkehr ins Büro vorbereiten und freuen, die Kollegen endlich wieder persönlich zu sehen, so ist nach über einem Jahr Home-Office allen klar: Es wird nicht mehr so wie früher, viele werden auch weiterhin tageweise zu Hause arbeiten. Das Home-Office, bis vor einem Jahr noch eher misstrauisch beäugt und dann plötzlich, vielfach unvorbereitet auf uns zugekommen, hat sich zu einer Erfolgsstory gemausert.

Dieser Erfolg ist zu einem großen Teil allen Beteiligten zu verdanken: Mitarbeiter haben bewiesen, wie selbständig, produktiv und verantwortungsvoll sie im Home-Office über lange Zeit arbeiten; Führungskräfte haben die Balance gefunden zwischen Vertrauen, Verantwortung übergeben und als Ansprechpartner da sein, wenn es nötig ist.

Arbeitsplätze fit für hybrides Arbeiten machen

Diese Erfolgsstory des Home-Office hätte jedoch nie umgesetzt werden können, wenn es nicht die Werkzeuge dazu gegeben hätte. Das hat die Digitalisierung ermöglicht, sie hat einen enormen Schub erlebt und wir alle waren mit dabei. Und wir alle sind weiterhin mit dabei, denn Home-Office und Digitalisierung werden bleiben. Die österreichische Bundesregierung hat dazu die rechtliche Grundlage gelegt, seit 1. April 2021 ist das Arbeiten von zu Hause, immer basierend auf Freiwilligkeit, neu geregelt.

Webcast #9 - Smart Office: Bürowelten neu gedacht - jetzt anmelden!

Das Gesetz ist also da, Unternehmen stehen nun vor der Herausforderung, die Arbeitsplätze fit für eine hybride Zukunft zu machen, damit das Zusammenspiel zwischen Bürotagen und Home-Office-Tagen für alle auch reibungslos funktioniert. Dazu brauchen Unternehmen digitale Werkzeuge. Magenta Business bietet Ihnen solche passenden Lösungen für den digitalen Arbeitsplatz, die Sie jeweils einfach individuell in Betrieb nehmen können. Darüber hinaus können Smart Office Lösungen umgesetzt werden, mit denen Sie die Zusammenarbeit erleichtern und die Zufriedenheit der Mitarbeiter erhöhen können.

Digitales Schließsystem

Anforderung: Ein Mitarbeiter aus Human Resources möchte seiner Kollegin, die erst morgen ins Büro kommt, Bewerberunterlagen übergeben. Diese sensiblen Personendaten dürfen weder am Schreibtisch, noch im Kasten offen liegen.

Lösung: Der Kollege nützt das Digitale Schließsystem von Magenta Business. Er legt die Unterlagen oder auch Gegenstände wie Schlüssel in eine Box und berechtigt seine Kollegin, diese Box mit ihrem Smartphone am nächsten Tag zu öffnen.

Räume und Schreibtische buchen

Anforderung: Hybrides Arbeiten verändert auch die Gestaltung der Büroräumlichkeiten. Mitarbeiter haben keine fixen Schreibtische mehr aber wollen an ihren Bürotagen sicher sein, einen Arbeitsplatz zu haben. Teams benötigen für Besprechungen Meetingräume in verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Lösung: Das Buchungssystem von Magenta Business stellt sicher, dass Mitarbeiter ihre Schreibtische und Besprechungszimmer für fixe Tage und Uhrzeiten buchen können. Damit sind Desk-Sharing und Co-Working einfach zu managen.

Parkplatzmanagement

Anforderung: Die Mitarbeiterin aus dem Kundendienst muss Ersatzteile ins Auto laden, sie braucht also einen fixen Parkplatz am Firmengelände. Ein Vertriebsmitarbeiter kreist in der über mehrere Etagen reichenden Parkgarage und ist schon spät dran.

Lösung: Mit dem Parkplatzmanagement von Magenta Business kann die Kundendienstmitarbeiterin ihren Parkplatz vorab reservieren, der Vertriebsmitarbeiter bekommt angezeigt, wo freie Parkplätze sind und fährt genau dort hin. Mit Smart Parking sehen Sie auch jederzeit, ob Fahrzeuge richtig abgestellt, bzw. die erlaubte Parkdauer eingehalten wurde.

Luftqualität in Büro und Archiven sicherstellen

Anforderung: Nicht nur das Home-Office, auch das regelmäßige Lüften hat in der Pandemie einen hohen Stellenwert bekommen, der bleiben wird. Frische Luft verhindert Infektionen, vor allem aber können Arbeitende sich besser konzentrieren. Auch Archive und Keller brauchen regelmäßig Frischluft, damit aufbewahrungspflichtige Dokumente nicht von Schimmel befallen werden.

Lösung: Die IoT-basierte Lösung Luftgütemessung in Innenräumen von Magenta Business misst laufend mit Sensoren Faktoren wie CO2 Gehalt, Luftfeuchtigkeit oder Temperatur; bei über- oder unterschreiten von Grenzwerten erfolgt ein Alarm, akustisch oder per SMS bzw. Mail und erinnert ans Lüften.

Fazit: Smart Office Lösungen ermöglichen mehr Wohlbefinden und sorgen für Effizienz

Damit der Wechsel zwischen Büro und Home-Office rund läuft, braucht es digitale Unterstützung. Funktionen wie das Reservieren von Schreibtischen, Meetingräumen oder Parkplätzen, genauso wie Schließsysteme und Luftgütemessung, sind als Plug & Play Lösung einfach zu installieren und bringen Ihrem Unternehmen Vorteile:

  • Flexibles Arbeiten und Wohlbefinden erhöht die Mitarbeiterzufriedenheit
  • Digitale Lösungen machen Unternehmen als moderne Arbeitgeber attraktiv
  • Reservierungssysteme sparen Zeit und erhöhen die Effizienz
  • Parkplatzmanagement und Luftgütemessung verbessern das Facility Management

Sie wollen die Smart Office Lösungen praxisnah erklärt bekommen? Inspiration, verbunden mit Tipps und Lösungen aus der eigenen Praxis von Magenta Business bekommen Sie in unserem Webcast Smart Office: Bürowelten neu gedacht am 16. Juni 2021 um 10 Uhr.

Im Rahmen von etwa einer Stunde erklärt Andreas Gnesda, Eigentümer von teamgnesda, warum das Büro nach Corona nie wieder so sein wird, wie das Büro vor Corona. Ewald Kiss von Magenta Telekom zeigt Ihnen smarte Office-Lösungen. Claus Stadler, Signa Holding, öffnet den Blick in die Zukunft der Arbeitswelten.

Die Teilnahme ist kostenlos, hier können Sie sich anmelden:

New call-to-action

 

Artikel teilen:

NO MORE POSTS

NO MORE POSTS TO LOAD