Blog abonnieren

08.05.2019     Lev Ratner
Mit 7. Mai 2019 gewinnt Österreich einen neuen Digitalpartner für alle Unternehmensgrößen – einen starken, integrierten Anbieter mit einem konvergenten Mobil- und Leitungsnetz für Telekommunikation und Business-Lösungen: Unter der neuen Marke „Magenta Business“ und dem künftigen Unternehmensnamen Magenta Telekom – Magenta T – werden ab sofort die gemeinsamen Produkte von T-Mobile Austria und UPC Austria unter dem neuen magentafarbenen Dach angeboten.

„Als vollintegriertes Unternehmen bieten wir in ganz Österreich Geschäftskunden vom Ein-Personen-Unternehmen bis zum börsennotierten Großkonzern alle Internet-Technologien und Digitalisierungslösungen für alle Anforderungen aus einer Hand an“, sagte Maria Zesch, CCO Business & Digitalization Magenta Telekom. „Als einziger Anbieter in Österreich bieten wir ein konvergentes Netz aus Glasfaser, Koaxialkabel, DSL und Mobilfunk sowie ein eigenes Netz für das Internet der Dinge, Narrowband-IoT. Gemeinsam mit unserer Schwester T-Systems verfügen wir über die höchste Kompetenz für IKT-Lösungen für Großkunden.“

Magenta Business bietet Geschäftskunden Komplettlösungen, Glasfaser-Internet und Festnetz-Telefonie aus einer Hand

Basis des umfassenden Magenta-Portfolios für Geschäftskunden sind das bis zu einem Gigabit pro Sekunde schnelle Glasfaser-Kabelnetz, das beste Mobilfunknetz Österreichs (Testsieger bei Connect, Chip), sowie österreichweites Festnetzinternet auf Basis von LTE-DSL-Hybrid- sowie DSL-Technologie. Über 110.000 Kilometer Glasfaser sind das starke Rückgrat dieses integrierten Netzes. Speziell für die Digitalisierungsanforderungen von Unternehmen und Industrie gibt es ein österreichweites Netz für das Internet der Dinge, NB-IoT (Narrowband-IoT).

Mit diesem leistungsfähigen universellen Netz bietet Magenta Business fixe und mobile Kommunikations- und Digitalisierungslösungen für Unternehmen jeder Größenordnung an, ebenso wie für Gemeinden und die Immobilien-Wirtschaft. Eine breite Palette an Cloud- und IoT-Lösungen wird aus eigenem Hause oder gemeinsam mit zertifizierten Partnern angeboten. Zusammen mit dem Schwesterunternehmen T-Systems bringt Magenta Business maßgeschneiderte IKT-Lösungen für Großkunden. Mit dem innovativen 1:1-Service steht jedem Unternehmen ein persönlicher Servicepartner zur Verfügung. Digitale Telefonanlagen mit integriertem Mobilfunk- und Festnetz bieten moderne nahtlose Kommunikation für unterschiedlichste Unternehmensanforderungen.

Magenta Business Internet mit bis zu einem Gigabit pro Sekunde

Das gesamte Magenta Glasfaserkabelnetz wurde auf höhere Geschwindigkeiten aufgerüstet: Ab sofort können rund eine Million Büros wie Haushalte in Wien Internetsurfen mit Download-Geschwindigkeiten bis zu einem Gigabit pro Sekunde (bisher maximal 300 Mbit/s). Außerhalb Wiens steht Magenta-Business-Kunden ab sofort Top-Speed von 500 Megabit/Sekunde zur Verfügung (bisher maximal 300 Mbit/s). In allen Business-Internet-Tarifen ist ein Router kostenlos inkludiert, sowie eine fixe IP-Adresse und .at-Domain. Nach Bedarf kann Business Internet mit Telefonie, mobilem Back-up-Internet und Service-Level-Agreements erweitert werden. Für Standorte mit besonders hohen Leistungsanforderungen können Unternehmen dedizierte Glasfaserleitungen erhalten. Der Einstiegspreis für Business Internet beginnt bei 39,90 Euro monatlich (exkl. USt) für 80 Mbit/s Download- und 15 Mbit/s Upload-Speed.

Details unter https://www.magentabusiness.at/festnetz-internet.

Unlimitierte 5G-ready-Tarife am Handy

Erstmals bringt Magenta Business in Österreich Smartphone-Tarife mit unlimitiertem Datenverbrauch. Die neuen „5G-Ready“-Tarife geben Kunden einen Vorgeschmack auf die kommenden 5G-Angebote, bei denen Datenzählen Geschichte sein wird. Die beiden 5G-ready-Tarife Magenta Business Mobile Platin und Magenta Business Mobile Gold bieten unbegrenztes Surfen, Telefonieren und SMS zu mobilen Top-Geschwindigkeiten von 300 Mbit/s im Platin-Tarif und 150 Mbit/s im Gold-Tarif. Beide Tarife enthalten Datenvolumen, Minuten und SMS für Roaming innerhalb und außerhalb der EU, sowie Freieinheiten für Auslandstelefonie. Magenta Business Mobile Platin kostet 92,99 Euro monatlich, Magenta Business Mobile Gold 55,99 Euro monatlich (exkl. USt).

Unabhängig von der künftigen 5G-Tarifgestaltung, mit „5G ready“ können Kunden ohne Vertragsverlängerung und ohne sonstige Gebühr auf einen gleichwertigen 5G-fähigen Tarif umsteigen, sobald die 5G-Technologie und ein 5G-fähiger Tarif verfügbar sind. 5G-ready-Tarife bieten zusätzlich rund um die Uhr schnelleres Service an der Serviceline durch persönliche 1:1 Service-MitarbeiterInnen. Das Magenta Business Mobile Angebot wird durch Standard-Tarife (Mobile Large, Mobile Medium und Mobile Small) abgerundet.

Details unter www.magentabusiness.at/handy-tarife.

Heimbüro mit Festnetz-Internet, Festnetztelefonie und TV

Die Home & Office-Pakete von Magenta Business bieten österreichweit Festnetz-Internet mit bis zu einem Gigabit/s für das Heimbüro, zwei Festnetztelefonanschlüsse und eine TV-Lösung mit über 190 Kanälen. Die Home & Office-Pakete inkludieren einen TV HD Recorder, eine fixe IP-Adresse um einen eigenen Web- und Mailserver betreiben zu können, eine .at-Domain und 24/7-Service an der Business-Serviceline. Zusätzlich im TV-Paket enthalten ist Video on Demand mit über 7.000 Titeln, davon 3.000 gratis, die TV On App für Fernsehen auf dem Laptop, Smartphone und Tablet sowie die 7-Tage-Replay-Funktion für zeitversetztes Fernsehen. 

Details unter www.magentabusiness.at/home-office.

MagentaEINS Business bringt Vorteile ab dem zweiten Vertrag

Loyalität belohnen ist das Fundament der Magenta-Welt: Mit MagentaEINS Business gibt es für jeden zusätzlich abgeschlossenen Vertrag Vorteile für treue Magenta-Business-Kunden in Form von Rabatten. Exzellentes Service ist dabei selbstverständlich: Dafür bringt T-Mobile die Auszeichnung für die „Beste Hotline“ (Connect Magazin) in Magenta Business ein und bietet zudem eine Bestes-Service-Garantie mit einer persönlichen 1:1 Betreuung.

Sicherheit, Innovations- und Finanzkraft der Deutschen Telekom

Als Teil der Deutschen Telekom Gruppe bietet Magenta Business seinen Kunden Innovationskraft und finanzielle Stabilität des Konzerns, dem führenden europäischen Telekom-Unternehmen. Magenta Business fungiert für die gesamte Deutsche Telekom Gruppe als IoT- und M2M-Kompetenzzentrum. In den eigenen 24/7 Rechenzentren in Österreich werden die höchsten Sicherheitsstandards bei der Netz- als auch Datensicherheit eingehalten.

Zusätzliche Produktinformation zu diesen und weiteren Produkten finden Sie unter www.magentabusiness.at.

Whitepaper Digitalisierung Dienstleistungsbranche

 

Artikel teilen:

NO MORE POSTS

NO MORE POSTS TO LOAD

Kommentare zu diesem Beitrag.