Blog abonnieren

M2M (Machine to Machine) ist ein Technologiekonzept, bei dem Geräte oder Maschinen automatisiert Daten an eine zentrale Plattform senden, oder sich untereinander austauschen. Für die Kommunikation nutzt M2M verschiedenste Übertragungstechniken. Generell eignet sich aber der Mobilfunk am besten, um die Geräte miteinander zu verbinden.

Weil Mobilfunknetze nahezu überall verfügbar sind und eine hohe Kapazität haben, gilt der Mobilfunk als Schlüsseltechnologie für M2M. Die automatisierte Kommunikation mag auf den ersten Blick gar nicht so revolutionär wirken. Sie bietet aber in vielen Bereichen der Wirtschaft und Gesellschaft einen hohen Nutzen und macht den Weg für weitere Innovationen frei.

M2M Nutzen für Unternehmen

  1. Geringere Kosten: Mit M2M-Lösungen können Sie zum Beispiel ein besseres und letztendlich kostengünstigeres Fuhrparkmanagement implementieren. So sind Sie über den Ort und den Status jedes einzelnen Fahrzeugs informiert und können diese effizienter einsetzen und Leerfahrten vermeiden. Dank M2M lassen sich auch Routen optimieren und so Fahrzeit und Treibstoff sparen.
  2. Höhere Produktivität: Insbesondere die Fertigung – Stichwort Industrie 4.0– können Sie dank M2M-Technologien noch weiter optimieren. Eine intelligent vernetzte Fabrik ist wandlungsfähiger, ressourcenschonender und sogar imstande, Kunden und Lieferanten in den Produktionsprozess mit einzubeziehen. Das lang verfolgte Ziel der Losgröße 1 kann damit einfacher Realität werden.
  3. Spannende Innovationen: Wie vielfältig sich M2M einsetzen lässt und welche spannenden Innovationen dadurch möglich werden, ist überraschend. So hat die Deutsche Telekom etwa eine Lösung realisiert, bei der eine Kuh SMS versenden kann.

Erfahren Sie mehr über die Anwendungsgebiete von IoT und Industrie 4.0 - Whitepaper jetzt herunterladen!

Was auf den ersten Blick wie bloße Spielerei aussieht, bedeutet für Zuchtbetriebe eine echte Arbeitserleichterung. Denn etwa zwei Stunden bevor eine trächtige Kuh kalbt, bekommt der Züchter eine Nachricht und kann sich rechtzeitig zur Geburt im Stall einfinden. Ihm bleibt ein nächtelanges Warten auf die Niederkunft erspart.

Die notwendigen Daten liefert ein spezielles Halsband, das unter anderem auch die Temperatur des Tieres misst. Diese ändert sich kurz vor dem Gebären. Die Lösung informiert übrigens auch über die Paarungsbereitschaft der Tiere.

  1. Besserer Service: Bevor der Ausfall eines Gerätes oder einer Maschine droht, kann diese dank M2M selbstständig nach einer Wartung oder einem Service rufen. Dadurch muss ein Servicetechniker eine Anlage nur noch dann ansteuern, wenn diese tatsächlich repariert werden muss. Manche Arbeiten lassen sich sogar per Fernwartung beheben. Ständig gut gewartete Maschinen haben zudem eine längere Lebensdauer.
  2. Mehr Sicherheit: M2M erlaubt die Konstruktion von intelligenten Notrufsystemen in Aufzügen, Autos und sogar Fahrrädern. Ein von der Deutschen Telekom und dem Fahrradhersteller Canyon konstruierter Drahtesel ist im Stande selbständig den Notarzt zu holen, wenn sein Fahrer einen Unfall erlitten hat und selbständig keine Hilfe rufen kann.
  3. Optimierte Kontrolle: Am Beispiel Winterdienst lässt sich M2M auch vielfältig zur Leistungsüberprüfung nutzen: Wenn Schneepflüge mittels M2M vernetzt sind, ist zu jeder Zeit ersichtlich, wo sich die Fahrzeuge befinden und was sie machen. Es lässt sich genau nachvollziehen, welche Straßen ein Fahrzeug geräumt hat und welche nicht.

Der Auftraggeber – etwa eine Gemeinde – kann also kontrollieren, ob das, was er bestellt und bezahlt hat, auch erledigt wurde. Im Falle eines Rechtsstreits hat die Gemeinde auch einen Nachweis über die Erfüllung ihrer Streu- und Räumpflicht.

  1. Nachhaltiger Umweltschutz: Mithilfe von M2M lassen sich existierende Ressourcen effizienter einsetzen und damit Kosten sparen. Für die Umwelt bedeutet diese Effizienzsteigerung eine enorme Entlastung. Wenn Sie etwa Leerfahrten vermeiden, reduziert sich der CO2-Ausstoß Ihres Betriebes erheblich.

Zusammenfassung M2M Nutzen für Unternehmen

Einige Branchen wie zum Beispiel die Logistik nutzen bereits M2M-Lösungen im größeren Stil. Möglicherweise sind Sie mit Ihrem Unternehmen in einer dieser Branchen selbst tätig. Doch auch wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie sich mit M2M auseinandersetzen. Denn die automatisierte Kommunikation zwischen Geräten lässt sich in nahezu allen Bereichen der Wirtschaft und Gesellschaft nutzbringend einsetzen.

New Call-to-action

 

Artikel teilen:

NO MORE POSTS

NO MORE POSTS TO LOAD

Kommentare zu diesem Beitrag.